Der OPTI-Kurs

Der Jüngstensegelschein ist der erste Befähigungsnachweis zum Führen von Segelbooten

Er dient zum Führen von altersgerechten Segelbooten unter fachkundiger Aufsicht und unter den vorgeschriebenen räumlichen und zeitlichen Grenzen sowie zur Teilnahme an Regatten, welche für Jüngstensegelscheininhaber ausgeschrieben sind.

Zulassungsvoraussetzungen:

Vollendung des siebenten Lebensjahres und bis zur Vollendung des vierzehnten Lebensjahres
Zustimmung der gesetzlichen Vertreter
Deutsches Jugendschwimmabzeichen in Bronze, beziehungsweise 15 Minuten Dauerschwimmen im  schwimmtiefen Wasser.

Gültigkeitsdauer:

Der Jüngstensegelschein wird mit Vollendung des siebzehnten Lebensjahres ungültig.

Prüfung:
Die theoretische Prüfung besteht aus einer schriftlichen oder mündlichen und einer praktischen Prüfung.
Ausreichende Kenntnisse in den Prüfungsbereichen müssen nachgewiesen werden.
In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse auf einem Opti umgesetzt und angewendet werden. Es sind verschiedene Manöver, Kurse und natürlich einige Knoten vorzuführen.
Die Prüfung zum Jüngstensegelschein wird durch eine Prüfungskommission unseres Vereines abgenommen.

Ausbildung im Segler-Verein Paderborn

Die Ausbildung im Segler-Verein Paderborn umfasst Theorie und Praxis.
Für Fragen zu Ausbildung, Kosten und Zeitplänen stehen wir gerne zur Verfügung.

weitere Infos

Terminplan Opti-Kurs

Der nächste Optikurs startet am

14.04.2018 um 14:30 Uhr

Information & Anmeldung

| PDF | Anmeldeformular

| PDF | Zustimmungserklärung

| PDF | Kursgebühren